Är Deputéiert aus der Chamber
<b>Är Deputéiert aus der Chamber</b> Dir hutt eng Fro? Hei lauschteren är Politikerinnen a Politiker aus der Chamber iech no an beäntweren Är Fro!

Kontakt zu ären Deputéiert aus der Chamber
Klickt hei fir Är Chamber-Députeiert
Äntwerten op Biergerfroen
Henri Kox
3 Froe kritt, 2 dovunner beäntwert
(...) Nein, meine Partei ist der Meinung, dass Kriminalisierung und Repression der falsche Weg sind und die aktuelle Lage zudem beweist dass diese Art der Drogenpolitik gescheitert ist. (...) Ich denke, dass meine Partei, egal wie die Wahlen ausgehen werden, die vollständige Entkriminalisierung von Cannabis verstärkt parlamentarisch thematisieren wird und wir auf eine schnelle Reform hinarbeiten werden. (...)
François Bausch
6 Froe kritt, 2 dovunner beäntwert
Déi gréng stehen für die Entkriminalisierung von Drogenkonsumenten, besonders im Fall von Cannabis. (...) Der Verkauf und Konsum von Cannabis bei Erwachsenen muss dagegen gesetzlich reglementiert werden. (...)
Anne Brasseur
8 Froe kritt, 6 dovunner beäntwert
(...) In Sachen Drogen und Drogenabhängigkeit befürwortet die DP eine Politik, die verstärkt auf Vorbeugung, Betreuung und Reduzierung der Risiken setzt. Da die Erstkonsumenten von Drogen immer jünger werden, muss die Prävention bereits in der Grundschule mit einer entsprechenden Sensibilisierungskampagne beginnen. Wir werden das Angebot hinsichtlich der Therapien erweitern und eine engere Begleitung der Drogensüchtigen gewährleisten. (...)
Lucien LUX
8 Froe kritt, 7 dovunner beäntwert
(...) Für die LSAP kann der Schwerpunkt einer sinnvollen und fortschrittlichen Drogenpolitik nicht auf der Repression und der Kriminalisierung liegen, sondern auf der Prävention (durch Information, Sensibilisierung und die Förderung eines verantwortlichen Umgangs mit legalen und illegalen Suchtstoffen) sowie einem breitgefächerten und hochwertigen Begleitungsangebot für Suchtkranke. (...)
Jean COLOMBERA
16 Froe kritt, 16 dovunner beäntwert
(...) 9) Versuch den Cannabis als Medikament anzuwenden
10)Eine neue Drogenpolitik ansteuern. (...)
Alex BODRY
3 Froe kritt, 2 dovunner beäntwert
(...) Referenden à gogo wéi an der Schwâiz gesin ech hei net.
Par conter schloe mer vir e nationalen Referendum iwert eng Partie essentiel Froen vun der Staatsreform ze organiséiren(Pouvoirs vum Staatschef, Relat. Kierchen a Staat, Begrenzen vun den Mimisteschmandater asw. ) Dono sollen dann erréicht déi definitiv Verfassungstexter gemaat gin. (...)
Alex BODRY
3 Froe kritt, 2 dovunner beäntwert
(...) Mat der CSV déi onennerbrach zenter 1979 de Regierungschef stellt an mam Premier Juncker,lo 30 Joer an der Regierung ass kéng kritesch Analyse an eng Bereetschaft de Fonctionnement vum Staat ze moderniséieren ze erwaarden. (...) D´LSAP huet mam Etienne Schneider en neien Spetzemann,deen déi Loscht op muer,déi d´Politik soll vermettelen och kann glaafwirdeg duerstellen.En neien Elan also och un der Spetzt vun der Regierung,e Premier,deen sech mol em d´Politik hei am Land bekemmert. (...)
Fernand KARTHEISER
1 Fro kritt, 1 dovunner beäntwert
(...) Ech sinn mir awer bewosst, dat et bei der Datesëcherheet enorm Problemer gëtt, an dat et ganz vill an ganz geféierlechen Mëssbrauch vun Donnéeën an dem Beräich kann ginn. Déi nei Carte d´´identité huet an mengen An och grouss Defizienzen am Beräich vun der Datesëcherheet. (...)
François Bausch
6 Froe kritt, 2 dovunner beäntwert
(...) Ech fannen et ganz wichteg, dass di deitsch Gréng dest net rühmlecht Kapitel vun hirer Ufanksgeschicht opschaffen. (...) Bei aller Wichtegkeet fir dest transparent an offen ze thematiséieren, dierf en awer och net vergiessen, dass an Deitschland am Moment versicht get mat dem Thema Politik ze machen géint déi deitsch Gréng am Kontext vun den Bundestagswahlen am September. (...)
Marc Spautz
1 Fro kritt, 1 dovunner beäntwert
(...) Herr Pizzaro,

Ech verstin, dass Dir d´Gefill huet schlecht behandelt ze ginn, geintiwwer de Leit di an dat not Ausland geplënnert sinn.

Ech kann iech awer soen, dass des Leit zu engem groussen Deel net vun den Avantagen hei zu Lëtzebuerg profitéiren. Et gi vill Hëllefen, di un den Territoire gebonne sin. (...) Hei kéint et virkommen, dass eng Kontroll gemach gëtt an dass d´Leit dann bestroft gin, wann Gesetzer dat virgesin. (...)
Ënnerstëtzt eis mat enger Donatioun, well et kascht fir Transparenz an d' Politik ze bréngen!

Politikercheck A.s.b.l.
F8421 L100103066.05
IBAN: LU060019295593123000
BANK: BCEE
Medienpartner
wahlen.rtl.lu
www.wort.lu
www.simbapro.com
www.sokrates.lu
www.dnr.lu
www.ara.lu
mayago.lu